Vorstandswahlen 2020

Verfasst am 20 Nov 2019 von Thomas Altrock

!!!      Aktive Mitarbeiter dringend gesucht     !!!

 Liebe Mitglieder des TSV Lichtenau,

 aufgrund des bereits erfolgten gesundheitsbedingten Rücktritts unseres Kassiers Markus Adler und dem gerade erst erfolgten Rücktritt unserer Schriftführerin Carolin Wellhöfer steht der TSV Lichtenau vor einem Problem.

 Bei der Jahreshauptversammlung im März/April 2020 wird sich auch unser 1. Vorstand Fritz Wimmer nicht mehr zur Wahl stellen. 

 Derzeit schultert noch unser 2. Vorstand Jürgen Galliwoda einen Grossteil der zu erledigenden Aufgaben, aber auch er kann den Verein nicht alleine führen und wird, sofern sich nicht aktive Mitstreiter finden, sein Amt ebenfalls zur Verfügung stellen.

 Das heisst:  

 Es ist 5 Minuten vor 12 ! 

 Deshalb erfolgt auf diesem Weg an alle Mitglieder der dringende Appell sich aktiv in die Vorstandstätigkeit einzubringen, damit wir auch in Zukunft wieder ein schlagkräftiges Team haben.

 Sollte dies nicht klappen, und der Verein würde führungslos dastehen, wird vom Amtsgericht befristet ein Notvorstand eingerichtet. Dieser muss für seine Tätigkeit aus dem Vereinsvermögen bezahlt werden.

 Findet sich auch in dieser Situation kein neuer Vorstand, wird der Verein liquidiert und das Vereinsvermögen fliesst satzungsgemäß an die Gemeinde Lichtenau.

 Dieses Szenario wollen wir unserem TSV mit derzeit über 1000 Mitgliedern nicht wünschen.

 Gebt euch deshalb einen Ruck und werdet aktiv. Wir sprechen vor allem diejenigen unter euch an, die bisher nicht schon im Hauptverein oder in einer der Abteilungen ein Ehrenamt bekleiden um die Verantwortung zukünftig auf mehr Schultern zu verteilen.

 Jeder ist hochwillkommen, der sich in welcher Form auch immer einbringen will.

 

Der Verein braucht euch jetzt !

 

Bitte meldet euch entweder bei:

 1. Vorstand

Friedrich Wimmer

Badstraße 27

91586 Lichtenau

Tel.: 09827 / 1510  oder

 

2. Vorstand

Jürgen Galliwoda

Gerhard-Hauptmann-Str. 22

91586 Lichtenau

Tel.: 09827 / 925968  oder

 bei jedem Abteilungsleiter der einzelnen Abteilungen.

 Wir hoffen auf zahlreiche Rückmeldungen

 Die derzeit noch amtierende Vorstandschaft